spargel.jpg

Archiv

Einladung

Gesunde & Bewusste Ernährung

Wir laden sehr herzlich zur kulinarischen Veranstaltung zum Thema „Gesunde & Bewusste Ernährung“ ein.
Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 28. September 2016.
Details entnehmen Sie bitte der angefügten Einladung bzw. dem Anmeldeformular.

Jahreszeiten-Auftakt mit den pannonischen Schmankerlwirten

Zwei pannonische Schmankerlwirte präsentieren gemeinsam ein 4-gängiges Menü, wobei unsere Wirte je zwei Gänge davon zubereiten. Viel kreative Würze und auch Feinschliff wird auf den Teller gezaubert.
Ein spannendes Experiment, das sicher sowohl für unsere Köche als auch für die Gäste der Genussakademie eine wahre Gaumenfreude darstellen wird.
Regionale Herkunft, saisonale Zubereitung der Speisen, die vorwiegende Verwendung burgenländischer Produkte von burgenländischen Produzenten, gekocht von burgenländischen Wirten, wird zum Hauptthema.
Dazu gibt es korrespondierende burgenländische Weine als Speisenbegleiter.
Wer die Schmankerlwirte sind, die Sie zum Saisonauftakt bekochen? Lassen Sie sich überraschen.
Ein burgenländischer Abend durch und durch!
Vortragende: die Schmankerlwirte
Zielgruppe: Genussbegeisterte & Liebhaber der kreativen burgenländischen Küche
Preis: € 69,- Teilnahme nur nach Vorreservierung möglich
Teilnehmeranzahl: max. 50 Personen
Kursort: Genussakademie Donnerskirchen
Termin:
  • Winterauftakt: Mi, 18.11.2015
Zeit: von 19:00 bis 23:00 Uhr
Wasser wird in Karaffen eingestellt. Zusätzliche Getränke müssen vor Ort bezahlt werden. Je eine Kostprobe Wein pro Gast und Gang während der Präsentation ist inkludiert.

„Suppe mit Sinn“

Die heurige Winterzeit bringt eine ganz besondere Speise auf den Tisch. Dieses Jahr wird die „Suppe mit Sinn“zum ersten Mal österreichweit im Rahmen des Verbandes der Österreichischen Tafeln angeboten. Diese winterliche Spendenkampagne, ursprünglich von der Wiener Tafel erdacht, wird im Raum Wien bereits seit 7 Jahren erfolgreich durchgeführt.
Im Zeitraum von 1. November 2015 bis 29. Februar 2016 widmen sozial engagierte GastronomInnen eine Suppe auf ihrer Speisekarte der regional vertretenen Tafel, in unserem Fall der Pannonischen Tafel, und führen pro verkaufter Portion „Suppe mit Sinn“ 1 Euro als Spende ab. Diese Spende ermöglicht der Pannonischen Tafel weiterhin, die aus dem Handel ausgeschiedenen genusstauglichen Lebensmittel vor deren Entsorgung zu bewahren, um sie anschließend an Menschen in prekären Lebenslagen zu verteilen.
Die Aktion „Suppe mit Sinn“ wird zum einen von diversen Events begleitet, die für mediales Echo sorgen werden, zum anderen wird die Aktion während des gesamten Aktionszeitraumes auf Facebook beworben.
Bei jeder verkauften Portion Suppe wird ein Zeichen gegen Armut und Lebensmittelverschwendung gesetzt.
Alle Pannonischen Schmankerlwirte machen bei der Aktion „Suppe mit Sinn“ mit!

Herbst-Auftakt mit den pannonischen Schmankerlwirten

Zwei pannonische Schmankerlwirte präsentieren gemeinsam ein 4-gängiges Menü, wobei unsere Wirte je zwei Gänge davon zubereiten. Viel kreative Würze und auch Feinschliff wird auf den Teller gezaubert.
Ein spannendes Experiment, das sicher sowohl für unsere Köche als auch für die Gäste der Genussakademie eine wahre Gaumenfreude darstellen wird.
Regionale Herkunft, saisonale Zubereitung der Speisen, die vorwiegende Verwendung burgenländischer Produkte von burgenländischen Produzenten, gekocht von burgenländischen Wirten wird zum Hauptthema.
Christian Zechmeister MA, Geschäftsführer der Wein Burgenland, präsentiert und dokumentiert korrespondierende burgenländische Weine als Speisenbegleiter.
Wer die Schmankerlwirte sind, die Sie zum Saisonauftakt bekochen?
Gerhard Windholz, Obmann der Pannonischen Schmankerlwirte, Gasthof Zur Alten Mauth, Neusiedl am See und Alois Hutter, Gasthof Familie Hutter, Rattersdorf
Das Menü:
• Hechtterrine mit Paprikalekva, Rehterrine im Zimtmantel mit Zwiebellekva und Kürbisbrot (selbst gemacht in der Backstube)
• Birnenmostsuppe mit Liebe
• Beiriedrolle vom Moorochsen, Semmelkrenauflauf und Hokaidokürbis, Rotweinsuppe mit Krenschaum
• Maroniparfait mit kleiner Nussschnitte und Quittengelee
Ein burgenländischer Abend durch und durch!
Zielgruppe: Genussbegeisterte & Liebhaber der kreativen burgenländischen Küche
Preis: € 70,-
Nur durch Vorreservierung möglich
Teilnehmeranzahl: max. 70 Personen
Kursort: Genussakademie Burgenland
Termine:
  • Herbstauftakt: MI, 16.09.2015
  • Winterauftakt: DO, 12.11.2015
Zeit: von 19:00 bis 23:00 Uhr
Wasser wird in Karaffen eingestellt. Zusätzliche Getränke müssen vor Ort bezahlt werden. Je eine Kostprobe Wein pro Gast und Gang während der Präsentation ist inkludiert.